Die Dirigenten

Frank Runhof Frank Runhof

Jazz-Saxophonstudium in Graz bei Carl Drewo und Karl-Heinz Miklin, sowie Jazzkomposition bei Kenny Napper in Hilversum. 1987 Jazzpreis der Stadt Darmstadt für "Frank Runhof Quintett". Seit 1992 Dozent für Saxophon, Big-Band u. Theorie an der Städtischen Musikschule Ludwigshafen. Mitbegründer von Kicks'n Sticks.

Martin S. Schmitt Martin S. Schmitt

1993-97 Studium (Diplom / Jazz) mit Hauptfach Saxofon an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz bei Peter Reiter. 2001-2005 Erweiterungsstudium (Diplom / Jazz) mit Hauptfach Arrangement und Komposition bei Prof. Joachim Ullrich und Ed Partyka. Seit 2010 als Musiker, Arrangeur und musikalischer Leiter bei Kicks'n Sticks aktiv. Homepage

Jochen Welsch Jochen Welsch

Nach Philosophie- und Journalismusstudium studierte Jochen Welsch ab 2001 Posaune an der Hochschule für Musik Nürnberg-Augsburg. 2002-2007 Kompositions- und Arrangement-Studium in Mannheim. Leiter mehrerer Bigbands. Seit 2008 Lehrauftrag an der Musikhochschule Mannheim für Combo- und Bigbandleitung. Webinfo

Das Konzept

Kicks´n Sticks ist das professionelle Jazz-Orchester der Metropolregion Rhein-Neckar und vereint viele der besten hier lebenden Jazzmusiker. Die bereits seit 2002 bestehende Band umfasst heute einen Musiker-Pool von über 30 Musikern, aus denen sich die jeweilige aktuelle Konzertbesetzung bildet. Kicks´n Sticks hat es sich zur Aufgabe gemacht, die gesamte Geschichte und Bandbreite des orchestralen Jazz in künstlerisch hochwertigen Aufführungen zu präsentieren. Dies geschieht vor allem in der seit 2006 bestehenden Konzertreihe „Sundaykick“ in der Alten Feuerwache Mannheim, wo in 6-8 Konzerten pro Saison jeweils ein neues Programm mit wechselnden Gastsolisten und Themenschwerpunkten vorgestellt wird. Im Kultursommer Ludwigshafen veranstaltet die Band alljährlich ein Open-Air mit Internationalen Top-Solisten.

Im Südwestdeutschen Raum wird die Band gern für spezielle Konzerte mit eigenem Programm gebucht sowie auch als Begleiter renommierter Solisten geschätzt. So spielte Kicks´n Sticks mehrfach im Nationaltheater Mannheim u.a. mit Bill Ramsey, Janice Dixon, Xavier Naidoo und Marc Marschall. Aus diesen vielfältigen Konzerterfahrungen hat sich Kicks´n Sticks über die Jahre ein äußerst umfangreiches Repertoire erarbeitet, das vom Swing der 1930er Jahre bis hin zu zeitgenössischen Uraufführungen reicht.

Die musikalische Leitung der Band verteilt sich heute gleichberechtigt auf Frank Runhof, sowie Martin S. Schmitt und Jochen Welsch, die zudem allesamt als versierte Komponisten und Arrangeure zum eigenständigen Sound von Kicks´n Sticks beitragen.

Kicks'n Sticks spielte bislang mit folgenden Solisten im Ludwigshafener Kultursommer:

Im Rahmen des Sundaykick hatten wir unter anderem bereits folgende Musiker zu Gast:

Don Menza, Tony Lakatos, Johannes Enders, Jürgen Seefelder, Peter Lehel, Wilson de Oliveira, Peter Reiter, Gustl Mayer, Steffen Weber, Niels Klein, Andreas Maile, Klaus Graf, Oliver Leicht, Stefan Pfeiffer, Pierre Paquette, Axel Schlosser, Frederik Köster, Thomas Siffling, Stephan Zimmermann, Günter Bollmann, Dave Horler, Felix Fromm, Peter Feil, Juliette Brousset, Nicole Metzger, Helena Paul, Sarah Lipfert, Thilo Wagner, Daniel Stelter, Wesley G, Jean-Yves Jung und Rainer Tempel.

Wir danken Manfred Rinderspacher und Roland Rossbacher für die freundliche Überlassung ihrer Bilder und insbesondere Peter Nimsky für das Bandfoto unseres Logos sowie die langjährige fotografische Dokumentation unserer Konzerte.